News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

banner

1. Maschinist
2. Mitarbeiter
Löschgruppenfahrzeug
Löschgruppenfahrzeug
1. Rüstwagen
2. Rettungswache
Vorausrüstwagen
1. Maschinist
2. Mitarbeiter
Löschgruppenfahrzeug
RubrikFahrzeugtechnik zurück
ThemaAllrad bei Schnee43 Beiträge
AutorLore8nz 8R., Eberbach / BW660845
Datum03.01.2011 17:14      MSG-Nr: [ 660845 ]17617 x gelesen

Liebe Kameraden,

ich habe mich zwar schon lange angemeldet aber ich glaube nur einmal eine pn geschrieben oder höchstens noch einen Beitrag.

Was Allradantriebe in leichten Geländewagen und LKW bis 16 Tonnen angeht, kenne ich mich glaube ich als Fahrer recht gut aus. Dafür habe ich beim Rückwärtsfahren und mit Anhänger meine Defizite ...

Zurück zum Topic hier; wenn ein MA nicht viel Ahnung davon hat, bringt ihn dieser Thread total durcheinander, desswegen hier mal meine Meinung auf Schneefahrbahnen auf Straßen dazu:

Kurzform:
- Untersetzung, also langsamere Gänge
Die Straßen sind die gleichen die auch im Sommer gefahren werden, der Schnee wird dem LF nicht aufeinmal 40% seiner Kraft rauben, also solange keine Sonderanwendungen anstehen: Nein.

- permanenter Allrad:
wenn das Auto die Gasbefehle oder die Bremswirkung des Motors nicht mehr sofort umsetzt, Längssperre rein, in engen Kurven wenn es ohne Sperre geht, Sperre raus und bein Beschleunigen wieder rein. Wenn Eisplacken, Schlaglöcher bei höherer Geschwindigkeit anstehen, Längssperre rein, das Auto wird viel ruhiger und fährt besser gerade aus.

- zuschaltbarer Allrad
auf dem Weg zum Gerätehaus mt eurem PKW merkt Ihr ja schon was los ist. Ist es rutschig und bei jedem Bremsen geht bei euch das ABS mit an, dann ist es glatt :-)
Den Allrad zuschalten ist kein Fehler und tut nicht weh. Solange ihr auf dem Weg zur E.- Stelle seid und relativ zügig fahrt, ist der Allrad auch viel sicherer, wenn ihr mal vom Gas geht etc. Probleme könnte es nur in engeren und langsameren Kurven auf Bergstrecken geben. Allrad drin lassen so lange es rutschig ist und vom Gas bis der Karch in der Kurve nicht mehr schiebt und dann wieder Gas geben.
Weiter oben hat jemand geschrieben, er schaltet den Allrad erst ein wenn er festsizt, dass ist sehr schlecht. Wenn man sieht, dass es ernst wird, muss der Allrad schon zugeschaltet sein und ggf auch die Achssperren, dafür müsst ihr nicht auf die Kupplung treten, sondern nur kurz vom Gas gehen.




Hier noch etwas ausführlicher zum Thema permanter Allrad:

- der ideale Antrieb für z.B. ein LF 10 oder 20, RW oder VRW ist ein permanenter Allrad. Etwas anderes gehört auch gar nicht mehr beschafft. Der permanente Allrad gleicht immer aus und ein unerfahrener MA merkt auf trockener Fahrbahn gar nicht, dass das Fahrzeug überhaupt Allrad hat und der Maschinist hat sich um vorerst nichts zu kümmern außer los zu fahren. Wenn es steil berghoch oder auch runter geht, ist es, wenn es glatt ist, kein Fehler die mittlere Diffsperre kurz bis mittelfristig zu benützen. z.B. wenn man berghoch auf der verschneiten Landstraße ohne enge Serpentinen fährt und beim Gasgeben merkt, dass der Motor höher dreht und das Auto nicht genauso schneller wird. Da kann man jetzt kurz den Gasfuß lupfen, die Sperre einschalten und wieder mehr Gas geben. Man wird merken, dass sich die Beschleunigung verbessert. Was passierte vorher? Ein Rad an der Vorderachse dreht durch und der Rest der Räder werden wegen der 3 nicht gesperrten Differentiale gar nicht angetrieben, weil die ganze Kraft des Motors den Weg des leichtestens Widerstandes geht und an einem! wenig belasteten Vorderrad, was zudem noch auf Schnee fährt, verpufft. (das Ganze wird durch Ketten auf der Hinterachse noch verstärkt - hier muss man also auch die Längssperre zuschalten wenn es schwierig wird - die Ketten hinten reichen nicht alleine. Wenn diese Sperre drin ist, wird ein LF 20 fast jede Sraße mit Schnee und Ketten hinten hoch kommen.

Sicher habt ihr einen Kameraden oder Bekannten mit einem privaten Defender (perm. Allrad) Fahrt mal ungesperrt mit ausgeschalteter Traktionskontrolle (ABS Sicherung) auf eine Böschung oder Ähnliches, dass ein Rad vorne oder hinten in der Luft ist. Wenn ihr wieder anfahren wollt, wird sich nur dieses Rad drehen und sonst nichts - obwohl es ja eigentlich ein Allradler ist. Schaut euch das von Außen an. Wenn ihr jetzt die Längssperre reinmacht, müssen sich zumindest ein Rad vorne und hinten drehen und vielleicht könnt Ihr dann auch anfahren.


Ein kurzer Beitrag ist auch anders :-)

Gruß
Lorenz



Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

<< [Master]antworten 
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 12.12.2010 19:47 Matt7hes7 W.7, Hohenseefeld
 12.12.2010 19:58 Andr7eas7 B.7, Haan / Rhld
 12.12.2010 20:22 Fran7k S7., München
 12.12.2010 20:25 Andr7eas7 B.7, Haan / Rhld
 12.12.2010 20:59 Fran7k H7., Wethautal
 12.12.2010 21:06 Andr7eas7 B.7, Haan / Rhld
 12.12.2010 21:02 Albr7ech7t K7., Ostfildern
 13.12.2010 13:24 Juli7an 7H., Stemwede / Osnabrück
 12.12.2010 20:46 Fran7z W7., Neumarkt Sankt Veit
 12.12.2010 21:55 Stef7an 7F., Friedrichshafen
 12.12.2010 22:00 Andr7eas7 B.7, Haan / Rhld
 13.12.2010 00:32 Thor7ben7 G.7, Leese <-> OS
 13.12.2010 06:40 Ralf7 R.7, Reken
 13.12.2010 06:59 Stef7an 7F., Friedrichshafen
 13.12.2010 00:29 Seba7sti7an 7W., Linden
 13.12.2010 19:17 Hans7wer7ner7 K.7, Kirnitzschtal
 14.12.2010 00:13 Seba7sti7an 7W., Linden
 14.12.2010 08:53 Thom7as 7M., Menden/ Sauerland
 13.12.2010 20:01 Hans7wer7ner7 K.7, Kirnitzschtal
 13.12.2010 20:06 Stef7an 7F., Friedrichshafen
 13.12.2010 20:19 Andr7eas7 B.7, Haan / Rhld
 14.12.2010 09:01 Olf 7R., Hilbersdorf
 14.12.2010 09:16 pete7r e7., isselburg
 14.12.2010 09:44 Stef7an 7F., Friedrichshafen
 14.12.2010 10:12 pete7r e7., isselburg
 16.12.2010 08:17 Mark7us 7W., Schwäbisch Gmünd
 16.12.2010 11:11 Matt7hes7 W.7, Hohenseefeld
 17.12.2010 10:02 Pete7r O7., Kerpen
 17.12.2010 10:21 Thom7as 7M., Menden/ Sauerland
 17.12.2010 10:24 Thom7as 7M., Menden/ Sauerland
 17.12.2010 10:39 Henn7ing7 K.7, Dortmund
 18.12.2010 01:27 Thor7ben7 G.7, Leese <-> OS
 18.12.2010 12:40 Thom7as 7M., Menden/ Sauerland
 18.12.2010 18:57 Thor7ben7 G.7, Leese <-> OS
 18.12.2010 13:24 Henn7ing7 K.7, Dortmund
 17.12.2010 15:02 Ulri7ch 7C., Düsseldorf
 17.12.2010 16:38 Thom7as 7M., Menden/ Sauerland
 17.12.2010 16:43 Ulri7ch 7C., Düsseldorf
 17.12.2010 16:47 Chri7sti7an 7F., Fürth
 17.12.2010 15:08 Stef7an 7F., Friedrichshafen
 17.12.2010 20:20 Hans7wer7ner7 K.7, Kirnitzschtal
 18.12.2010 05:01 Mark7us 7N., Lorch
 03.01.2011 17:14 Lore7nz 7R., Eberbach

0.030


Allrad bei Schnee - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt