News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

banner

Wechselsprechen Oberband
As Far As I Know - Soweit ich weiß
RubrikFahrzeugtechnik zurück
ThemaAbsturzsicherung an DL6 Beiträge
AutorAndr8eas8 H.8, Neckargemünd / Baden-Württemberg575471
Datum11.08.2009 23:18      MSG-Nr: [ 575471 ]2936 x gelesen

Hallo,

ich würde sagen man kann das prinzipiell schon, die Frage ist eher, WO man am Leiterpark den Anschlagpunkt setzt. Voll ausgefahren mit maximaler Ausladung und schon in die Abschaltung gefahren würde ich es mir verkneifen, dann noch an der Spitze eine Sturzbelastung zu riskieren... ;-P

Mindestens bei einer neueren DL sind bestimmte Maximalbelastungen angegeben, hier mal für unsere Magirus-Leiter:
- Für die Kranfunktion gibt es eine entsprechende Öse und eine Tabelle mit Angabe der Ausladung und der zulässigen Belastung. Das kann man locker als Anschlagpunkt für einen richtig amtlichen Sturz verwenden.
- Kurz unter dem Korb gibt es bei uns eine extra für z.B. ein Rollgliss vorgesehene Öse, die definiert mit ein paar hundert kg belastet werden darf (die genaue Belastung weiß ich grade nicht auswendig). Hier wird bei Benutzung (d.h. wenn die Öse ausgeklappt ist) AFAIK durch die Steuerung diese Last eingerechnet und eine Überlastung verhindert.

Sonst sind mir auch hier keine herstellerseitigen und erst recht keine allgemeingültigen Angaben zum Thema Anschlagpunkt bekannt. Man könnte allerdings noch die mehr oder weniger prozentuale Belastungsanzeige (sofern vorhanden) in Zusammenhang mit der maximal zulässigen Korblast als Grundlagen für eine grobe Berechnung der möglichen Belastung verwenden.

Wenn man es genau wissen will: Hersteller fragen! Betrachtet man allerdings die möglicherweise bei einem Sturz auftretenden Kräfte, wird sich wohl kaum ein Hersteller auf eine grundsätzliche Freigabe einlassen wollen...


Gruß,
Andreas Hohmann

Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

<< [Master]antworten>>
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 11.08.2009 20:40 Andr7ee 7K., Lingen
 11.08.2009 23:18 Andr7eas7 H.7, Neckargemünd
 11.08.2009 23:22 Chri7sti7an 7F., Fürth
 12.08.2009 00:07 Andr7eas7 H.7, Neckargemünd
 12.08.2009 11:41 Ulri7ch 7C., Düsseldorf
 12.08.2009 08:25 Jan 7Ole7 U.7, Hamburg

0.026


Absturzsicherung an DL - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt