News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

banner

RubrikFahrzeugtechnik zurück
ThemaDefinition 'Ausgewogene Gewichtsverteilung' beim GW-L25 Beiträge
AutorDani8el 8B., Westhofen / Rheinland-Pfalz574538
Datum06.08.2009 08:45      MSG-Nr: [ 574538 ]2094 x gelesen

Hallo!

Geschrieben von Ulrich CimolinoDie Fw muss die Einhaltung von über die Mindestdinge hinausgehenden Ansprüche aber fordern - und kontrollieren!

So war es gemeint... Natürlich muss der Aufbauhersteller das Fahrzeug entsprechend projektieren. Aber als Feuerwehr tue ich ein gutes daran auch die Mindestforderungen zu kontrollieren, wenn ich natürlich noch mehr fordere erst recht.

MfG
Daniel


Meine hier geschriebenen Beiträge sind nur für die Veröffentlichung in diesem Forum gedacht. Weiterhin stellen sie auch nur meine persönliche Meinung und nicht die Meinung der Feuerwehr Westhofen oder einer sonstigen Institution dar.

Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

<< [Master]antworten 
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 05.08.2009 20:51 Fabi7an 7K., Ingolstadt / Rheinhausen
 05.08.2009 22:38 Ulri7ch 7C., Düsseldorf
 05.08.2009 23:16 Dani7el 7B., Westhofen
 06.08.2009 08:16 Ulri7ch 7C., Düsseldorf
 06.08.2009 08:45 Dani7el 7B., Westhofen

0.016


Definition 'Ausgewogene Gewichtsverteilung' beim GW-L2 - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt