News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse


RubrikFahrzeugtechnik zurück
Thema230 V Einspeisung für Ladeerhaltung33 Beiträge
AutorHans8wer8ner8 K.8, Kirnitzschtal / Sachsen508137
Datum06.09.2008 19:09      MSG-Nr: [ 508137 ]12924 x gelesen

Hallo,
Geschrieben von Dirk Gumpert
aber auf die Dauer verliert jedes Fz. etwas Druckluft.
Nu, unseres auch.
1. Die Frage ging ja eher an Fw die sehr hohe Ausrückefrequenzen und trotzdem (oder gerade deshalb?) auf DL-Ladung nicht verzichten können/wollen.
2. Aber (z.B. auch nach Norm) ist selbst bei leeren Behältern keine allzugroße Aufladezeit bis zu einer bedingten Bremsbetriebbereitschaft gefordert?

Ja, unsere Ladegeräte laden die Batterien nicht auf 100%. Die Ladegeräte fahren die Batterie bis auf 85% und gehen dann in den Modus "Pause." Wenn die Batteriespannung wieder unter einen voreingestellten Schwellenwert gesunken ist, dann startet der Ladezyklus erneut.
Hier sehe ich ein Problem. Meiner Erfahrung nach ist gerade das "Schalten" der Zyklen nicht so gut für die Lebensdauer. Weil damit im Hintergrund stets ein chemischer Entlade-/Ladeprozess abläuft. Besser ist es m.M. kontinuierlich in einen Konstantstrom überzugehen.


mkg hwk

Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

<< [Master]antworten 
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 11.05.2007 13:04 Darr7e H7., hamburg
 15.05.2007 16:45 Ulri7ch 7C., Düsseldorf
 15.05.2007 17:14 Thom7as 7S., Essen
 21.05.2007 19:16 Ingo7 H.7, Vockenhausen
 16.05.2007 17:13 Hans7wer7ner7 K.7, Kirnitzschtal
 17.05.2007 11:37 Ulri7ch 7C., Düsseldorf
 17.05.2007 12:37 Ange7lo 7G., Rodgau
 17.05.2007 12:41 Chri7sti7an 7S., Wasserburg/Bodensee
 18.05.2007 10:55 Ulri7ch 7C., Düsseldorf
 19.05.2007 19:35 Chri7sti7an 7S., Wasserburg/Bodensee
 21.05.2007 17:20 Ulri7ch 7C., Düsseldorf
 21.05.2007 17:33 Chri7sti7an 7S., Wasserburg/Bodensee
 21.05.2007 18:02 Andr7eas7 R.7, Stuttgart
 22.05.2007 09:01 Chri7sti7an 7S., Wasserburg/Bodensee
 18.05.2007 18:56 Hans7wer7ner7 K.7, Kirnitzschtal
 21.05.2007 17:04 Ulri7ch 7C., Düsseldorf
 17.05.2007 15:02 Darr7e H7., hamburg
 18.05.2007 10:57 Ulri7ch 7C., Düsseldorf
 03.09.2008 19:28 Mich7ael7 T.7, Butzbach
 03.09.2008 20:15 Dirk7 G.7, Münzenberg
 03.09.2008 22:16 Ulri7ch 7C., Düsseldorf
 03.09.2008 22:35 Gerh7ard7 B.7, Pfungstadt
 03.09.2008 22:56 Ulri7ch 7C., Düsseldorf
 04.09.2008 09:54 Dirk7 G.7, Münzenberg
 04.09.2008 18:19 Hans7wer7ner7 K.7, Kirnitzschtal
 04.09.2008 18:23 Ulri7ch 7C., Düsseldorf
 04.09.2008 18:31 Rafa7el 7B., Mühlheim
 04.09.2008 23:15 Ulri7ch 7C., Düsseldorf
 05.09.2008 07:56 Dirk7 G.7, Münzenberg
 05.09.2008 11:44 Stef7fen7 H7., Bad Vilbel
 05.09.2008 11:45 Stef7fen7 H7., Bad Vilbel
 06.09.2008 19:09 Hans7wer7ner7 K.7, Kirnitzschtal
 04.09.2008 23:44 Mark7us 7E., Trabitz

0.182


230 V Einspeisung für Ladeerhaltung - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt