News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse


Löschgruppenfahrzeug
Löschgruppenfahrzeug
Tanklöschfahrzeug
Tanklöschfahrzeug
Löschgruppenfahrzeug
Technische Hilfeleistung
Tanklöschfahrzeug
Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug
Löschgruppenfahrzeug
Tanklöschfahrzeug
Tragkraftspritzenfahrzeug
Löschgruppenfahrzeug
Technische Hilfeleistung
Löschgruppenfahrzeug
Löschgruppenfahrzeug
Mehrzweckfahrzeug;
Mehrzweckfahrzeug (Bayern), ähnlich MTW
Mehrzweckfahrzeug mit Ladehilfe (RLP), Spezifiziert in TR 5 RLP, drei größen, ähnlich GW-L
Mehrzweckfahrzeug;
Mehrzweckfahrzeug (Bayern), ähnlich MTW
Mehrzweckfahrzeug mit Ladehilfe (RLP), Spezifiziert in TR 5 RLP, drei größen, ähnlich GW-L
Tragkraftspritzenfahrzeug
Löschgruppenfahrzeug
Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug
Atemschutzgeräteträger
1. Pressluftatmer

2. Patientenablage; nach DIN 13050: Eine Stelle an der Grenze des Gefahrenbereiches, an der Verletzte oder Erkrankte gesammelt und soweit möglich erst versorgt werden. Dort werden sie dem Rettungs-/Sanitätsdienst zum Transport an einen Behandlungsplatz oder weiterführende medizinische Versorgungseinrichtungen übergeben.

3. Permanent Allrad
1. Pressluftatmer

2. Patientenablage; nach DIN 13050: Eine Stelle an der Grenze des Gefahrenbereiches, an der Verletzte oder Erkrankte gesammelt und soweit möglich erst versorgt werden. Dort werden sie dem Rettungs-/Sanitätsdienst zum Transport an einen Behandlungsplatz oder weiterführende medizinische Versorgungseinrichtungen übergeben.

3. Permanent Allrad
Atemschutzgeräteträger
RubrikFahrzeugtechnik zurück
ThemaLF 10/6 und GW-Z als Ersatz für HLF 20/16?32 Beiträge
AutorJürg8en 8D., Neukirchen v. W. / Bayern432059
Datum09.10.2007 19:22      MSG-Nr: [ 432059 ]9114 x gelesen

Hallo Anton,

ohne Eure genauen Begebenheiten zu kennen: Für eine 5000-Ew.-Gemeinde seit ihr sehr gut ausgerüstet. In unserem Landkreis fällt mir jetzt auf Anhieb keine Gemeinde/Markt ein, wo die Wehr des Hauptortes (ich nenne sie mal so, weil gibt es in Bayern den Begriff Stützpunkt eigentlich offiziell?) mehr als zwei "Löschfahrzeuge" besitzt. Ich meine damit sämtliche Kombinationen, z.B. LF 16/LF 8, LF 16/TSF, TLF 16/25/LF 8, TLF 16/25/TSF usw. Dazu fast überall noch ein MZF/MTF. Also drei Fahrzeuge sind hier für eine Wehr Eurer Größe Standard. Ihr habt ja jetzt LF-TLF-TSF-MZF, also eins mehr. Und das bei fünf Ortsteilwehren.

Da bei Euch das LF 16 den Rettungssatz draufhat, nehme ich mal an, daß dieses auch nach einer Ersatzbeschaffung zumindest für THL das erstausrückende Fahrzeug bleibt.

Also als Ersatz für ein TLF 16/25 käme dann meiner Meinung nach ohnehin nicht ein HLF 20/16, sondern höchstens ein LF 20/16 oder ein TLF 16/24 Tr. in Frage. Das würde die Kosten erheblich senken.

Da Ihr aber noch ein altes TSF habt, wäre es sicher überlegenswert, ein LF 10/10-TS ohne schwere THL zu beschaffen. Ob Ihr dann zu den Fahrzeugen LF 16, LF 10 und MZF noch ein viertes Fahrzeug benötigt, kann ich nicht beurteilen. Eine Wehr in unserem Landkreis mit drei großen Anhängern (Ölwehr mit Boot) hatte auch zu wenig Zugfahrzeuge, die haben dann eben das MZF auf VW T3 durch einen Allrad-Sprinter ersetzt. Auch eine Möglichkeit, um ein zusätzliches Zugfahrzeug zu bekommen.

Das TSF würde dann sicher mal wegfallen, das LF 16/12 dann später mal durch ein HLF 10/10 oder 20/16 ersetzt.

Auf was man meiner Meinung nach auch noch achten sollte: Kann ich auf Dauer bei zwei LF´s mit Atemschutz 24 Mann AGT stellen? Ist in den Ortsteilwehren PA vorhanden? Bei uns gibt es schon Wehren, die froh wären, nur einen Satz PA und damit ein Soll von 12 AGT zu haben.

Ich hoffe, ein paar Anregungen gegeben zu haben.


MkG


Jürgen Dichtl



Meine persönliche Meinung!


Meine Feuerwehr


Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

<< [Master]antworten>>
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 08.10.2007 18:22 Anto7n K7., Mühlhausen
 08.10.2007 18:27 Chri7sti7an 7H., Harmstorf
 08.10.2007 18:29 Joha7nne7s K7., Braunschweig/Magdeburg
 08.10.2007 19:23 Anto7n K7., Mühlhausen
 08.10.2007 19:33 Yves7 K.7, Pohlheim
 08.10.2007 21:03 Ulri7ch 7C., Düsseldorf
 09.10.2007 09:47 Anto7n K7., Mühlhausen
 08.10.2007 19:42 Chri7sti7an 7B., Neuenhaus
 08.10.2007 19:51 Flor7ian7 L.7, Pyrbaum
 08.10.2007 21:16 Tobi7as 7Jos7ef 7R., Bad Tölz
 09.10.2007 09:52 Anto7n K7., Mühlhausen
 09.10.2007 09:56 Anto7n K7., Mühlhausen
 08.10.2007 23:33 Chri7sto7f S7., Vilseck
 09.10.2007 08:34 Ulri7ch 7C., Düsseldorf
 09.10.2007 07:27 Flor7ian7 B.7, Völklingen
 09.10.2007 10:04 Anto7n K7., Mühlhausen
 09.10.2007 19:22 Jürg7en 7D., Neukirchen v. W.
 09.10.2007 20:03 Anto7n K7., Mühlhausen
 09.10.2007 20:13 Joha7nne7s K7., Braunschweig/Magdeburg
 09.10.2007 20:48 Anto7n K7., Mühlhausen
 09.10.2007 20:59 Joha7nne7s K7., Braunschweig/Magdeburg
 11.10.2007 08:47 Anto7n K7., Mühlhausen
 11.10.2007 08:49 Flor7ian7 B.7, Völklingen
 11.10.2007 08:56 Ulri7ch 7C., Düsseldorf
 11.10.2007 09:07 Seba7sti7an 7K., Grafschaft
 11.10.2007 09:11 Schm7aus7 T.7, Röbersdorf
 11.10.2007 09:24 Anto7n K7., Mühlhausen
 11.10.2007 11:38 Chri7sto7f S7., Vilseck
 11.10.2007 11:57 Jan 7S., Wallenhorst
 11.10.2007 22:15 Jürg7en 7D., Neukirchen v. W.
 11.10.2007 22:32 Dani7el 7G., Überherrn
 30.10.2007 19:32 Mike7 N.7, Mülheim

0.029


LF 10/6 und GW-Z als Ersatz für HLF 20/16? - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt