News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

banner

Berufsfeuerwehr
Berufsfeuerwehr
1. Freiwillige Feuerwehr
2. Feuerwehrfrau
1. Freiwillige Feuerwehr
2. Feuerwehrfrau
Berufsfeuerwehr
1. Freiwillige Feuerwehr
2. Feuerwehrfrau
Berufsfeuerwehr
1. Freiwillige Feuerwehr
2. Feuerwehrfrau
RubrikFahrzeugtechnik zurück
ThemaAuch Große Feuerwehren vernichten Ehranamtliche! Tschüß, war:15 Beiträge
AutorChri8sti8an 8D., Budenheim / Rheinland-Pfalz431527
Datum05.10.2007 17:41      MSG-Nr: [ 431527 ]4903 x gelesen

Hallo Mitja,

Geschrieben von Mitja SuchorskiEgal wie, es wird immer welche geben, denen der eingeschlagene Weg nicht passt.
Volle Zustimmung - das darf aber kein Grund sein (weder bei diesem "Problem" noch bei anderen) zu designieren!

Geschrieben von Mitja Suchorski
Was ist also die richtige Lösung?

Wie du richtig geschrieben hast, die Motivation der freiwilligen Kräfte muss erhalten bleiben.

Mir fehlt leider der überblick über die gesamte Republik, daher kann es gut sein, dass folgendes Beispiel bereits (erfolgreich?) praktiziert wird.
Wie wäre es denn, wenn die Aufgaben der freiwilligen Feuerwehren einer (großen) Stadt mit BF so variiert, dass sowohl BF wie FF profitieren. Eine FF, die auf Grund räumlicher Nähe zur BF-Wache nie als erste Einheit eingesetzt wird, braucht sich hier auch nicht zu spezialisieren. Sie wird dann auch nicht bei jedem Standardwohnungsbrand alarmiert, wenn sicher ist, dass die BF eigene Kräfte in ausreichender Zahl zur Verfügung hat.
Im Gegenzug spezialisieren sich die FF auf Gebiete, in denen auch die BF durchaus wenig Routine hat (ABC-Schutz, Wasserrettung, I&K etc). Beispielsweise werden Komponenten zur Gefahrstoffabwehr vollständig auf die FF verteilt und von denen eingesetzt. Zahlreiche Gefahrstoffzüge von BF-freien Landkreisen belegen, dass auch rein freiwillige Einheiten sehr erfolgreich im Einsatz tätig werden können.

Diese Aufgabenverteilung stärkt nicht nur die Motivation der freiwilligen Kräfte, sondern könnte auch für eine Entlastung der BF-Kräfte sorgen. Diese reduzieren dann nämlich ihre Ausbildung für dieses Beispiel im Bereich ABC-Schutz auf ein Minimum.

Kennt einer Städte die ähnliche Modelle anwenden?

Gruß
Christian



Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

<< [Master]antworten>>
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 04.10.2007 22:31 Ulri7ch 7C., Düsseldorf Tschüß, war: TSF"neu" war: Verbesserungsmanagement bei einer Feuerwehr
 05.10.2007 15:54 Thob7ias7 S.7, Dortmund
 05.10.2007 16:48 Ulri7ch 7C., Düsseldorf
 05.10.2007 19:40 Thob7ias7 S.7, Dortmund
 06.10.2007 10:05 Mich7ael7 R.7, GL / Köln
 06.10.2007 10:42 Thob7ias7 S.7, Dortmund
 06.10.2007 11:03 Mich7ael7 R.7, GL / Köln
 06.10.2007 14:35 Thob7ias7 S.7, Dortmund
 05.10.2007 22:19 Helg7e A7., Pinneberg
 05.10.2007 16:54 Mitj7a S7., Pinneberg
 05.10.2007 17:41 Chri7sti7an 7D., Budenheim
 05.10.2007 19:03 Phil7ip 7G., Leipzig
 06.10.2007 08:13 Chri7sti7an 7R., Hilchenbach
 06.10.2007 09:38 Mich7ael7 R.7, GL / Köln
 06.10.2007 09:57 Andr7eas7 B.7, Düsseldorf
 05.10.2007 16:56 Henn7ing7 K.7, Dortmund

0.030


Auch Große Feuerwehren vernichten Ehranamtliche! Tschüß, war: - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt