News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

banner

RubrikFahrzeugtechnik zurück
ThemaPumpenbedienung Magirus61 Beiträge
AutorHans8wer8ner8 K.8, Kirnitzschtal / Sachsen373812
Datum02.12.2006 19:07      MSG-Nr: [ 373812 ]33604 x gelesen

Hallo,
Geschrieben von Ulrich Cimolino
Tja, dann solltest Du mal schnell noch einen Einspruch zu den LFs machen, weil man ja jetzt immerhin akzeptiert, dass das Sammelstück bei der FPN 10-2000 mit 2 Eingängen leider überfordert ist (bzw. weniger das Sammelstück, sondern eher die dann da dran hängende doppelte B-Leitung, so vorhanden).
Das würde ich so noch nicht sagen. 1000 l/min pro B ist mit ?Schmerzen? (ca. 0,4 bar pro B-20-K) noch zu schaufeln. Viel erquicklicher finde ich, das es am Ende der ?neuen? Klassifikationen nicht gelungen ist, wie vorgesehen die FP 8/8 in FPN 10-750 und die FP 16/8 in FP 10-1500 einzuordnen.
Und jetzt glaubt jeder, der ein 20/xx kauft auch 2000 l/min fördern zu müssen. Wohin und wozu bleibt erst mal offen?
(und die 800 l/min pro Füllstutzen sind Mindestforderung)

Also auf, baut ein drittes oder gar viertes Füllrohr ein....
Warum?, weil es bald ein Sammelstück mit 3 bzw. 4 Eingängen gibt? (Wobei das 4-fache hydraulisch auch nicht gerade auf den A abgestimmt ist?)
... oder weil man "übliche" und max. Leistung nicht auseinanderhalten kann...

Das geht über den Tank dann, wenn
- der Tank das auch dauerhaft (!) aushält (und das tuts nicht bei jedem mit weit über 4 bis 10 und mehr bar!)
- die notwendige Literleistung dahin überhaupt eingespeist werden kann (vgl. Zahl der Einspeisungen, Druck)

Über den Druck und die Möglichkeit diesen zu begrenzen (nein nicht mit DBV!), hab ich schon was gesagt, genau so wie über die sinnvolle Volumenstromgrenze bei ?Normtanks?. Aber was ist die Regel?
Wenn, wie hier berichtet die LWS nicht über den Tank gehen sollte, frage ich mich, ob man das Problem begriffen hat, was das (oder beide) Verfahren eigentlich bewirken soll?

- der Tank das Wasser bei Überfüllung nicht in den Geräteräumen versprüht (auch darin sind "moderne" Fahrzeuge schon mal gut)
Auch schon gesagt, wozu brauchen wir teure Koffer für die Ausrüstung, wenn der Schutz gegen Feuchtigkeit/Wasser keine Rolle spielt :-(

- das Zusammenspiel aus automatischer Tankfüllleitung und Pumpendruckregelung nicht zu völlig unerwünschten Effekten führt (unbemerkte Entleerung bei geringem anstehenden Druck!)
Wer so was braucht? (und wohl den Ma einsparen will)

(ach ja, es soll ja auch Tanks geben, die haben zwar 2 Tankfüllanschlüsse, die münden aber auch nur auf einen Füllstutzen, der dann in den Tank führt....)
Was nicht mal ein Problem darstellen muß, wenn 2 x 800 l/min einzuspeisen sind. Es sollte den Tank sogar besser davor schützen, mit zu hohen Druck beaufschlagt zu werden. Ab er da sind auch noch Manometer, querschnittbegrenzentes Sieb, Ventil und ein Mensch mit Kopf?

aber ist halt sooooo einfach... :-(
Also mir scheint das nicht so kompliziert...
? und jetzt gehe ich zur W.-Feier -> S6


mkg hwk

Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

<< [Master]antworten>>
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 28.11.2006 22:24 Heik7o L7., Maintal
 28.11.2006 22:32 Dani7el 7B., Nauheim
 28.11.2006 22:38 Stef7fen7 M.7, Pfeddersheim
 29.11.2006 00:59 Chri7sti7an 7D., Neu-Isenburg
 29.11.2006 01:26 Math7ias7 Z.7, Offenbach a.M.
 29.11.2006 08:41 Jürg7en 7M., Weinstadt
 29.11.2006 09:34 Heik7o L7., Rinteln
 29.11.2006 10:48 Ulri7ch 7C., Düsseldorf
 29.11.2006 13:03 Jürg7en 7D., Neukirchen v. W.
 29.11.2006 15:16 Ulri7ch 7C., Düsseldorf
 29.11.2006 16:31 Jürg7en 7D., Neukirchen v. W.
 29.11.2006 17:46 Ulri7ch 7C., Düsseldorf
 01.12.2006 15:23 Stef7fen7 M.7, Pfeddersheim
 29.11.2006 16:41 Stef7an 7B., Alpen/Aachen
 29.11.2006 13:08 Math7ias7 Z.7, Offenbach a.M.
 29.11.2006 08:46 Cars7ten7 D.7, Waldkappel
 29.11.2006 08:48 Mart7in 7H., Maulbronn (BaWü)
 29.11.2006 08:52 Cars7ten7 D.7, Waldkappel
 29.11.2006 20:04 Hans7wer7ner7 K.7, Kirnitzschtal
 29.11.2006 23:02 Seba7sti7an 7W., Linden
 30.11.2006 18:55 Hans7wer7ner7 K.7, Kirnitzschtal
 30.11.2006 19:10 Seba7sti7an 7W., Linden
 30.11.2006 19:30 Hans7wer7ner7 K.7, Kirnitzschtal
 30.11.2006 23:43 Seba7sti7an 7W., Linden
 30.11.2006 19:13 Andr7eas7 F.7, Gusterath
 30.11.2006 19:42 Hans7wer7ner7 K.7, Kirnitzschtal
 01.12.2006 03:43 Math7ias7 Z.7, Offenbach a.M.
 01.12.2006 09:02 Oliv7er 7B., Stuttgart
 01.12.2006 11:08 Chri7sto7ph 7S., Neuenbürg / Württ
 01.12.2006 11:11 Dirk7 R.7, Wiesbaden
 01.12.2006 12:00 Chri7sti7an 7S., Wasserburg/Bodensee
 01.12.2006 12:17 Ulri7ch 7C., Düsseldorf
 01.12.2006 15:32 Chri7sto7ph 7S., Neuenbürg / Württ
 01.12.2006 15:52 Feli7x R7., Markkleeberg
 01.12.2006 17:29 Stef7an 7B., Alpen/Aachen
 01.12.2006 17:35 Math7ias7 Z.7, Offenbach a.M.
 01.12.2006 22:18 Stef7an 7B., Alpen/Aachen
 01.12.2006 22:29 Math7ias7 Z.7, Offenbach a.M.
 01.12.2006 17:43 Feli7x R7., Markkleeberg
 01.12.2006 21:42 Heik7o L7., Maintal
 01.12.2006 23:28 Feli7x R7., Markkleeberg
 02.12.2006 01:00 Seba7sti7an 7W., Linden
 01.12.2006 17:22 Ulri7ch 7C., Düsseldorf
 05.12.2006 11:20 Chri7sto7ph 7S., Neuenbürg / Württ
 04.12.2006 09:34 Lüke7 F.7, Ochtersum
 04.12.2006 10:37 Heik7o L7., Maintal
 04.12.2006 10:50 Mich7ael7 S.7, Lörrach
 04.12.2006 12:09 Lüke7 F.7, Ochtersum
 02.12.2006 13:50 Hans7wer7ner7 K.7, Kirnitzschtal
 02.12.2006 18:21 Ulri7ch 7C., Düsseldorf
 02.12.2006 18:55 Gerh7ard7 B.7, Pfungstadt
 02.12.2006 19:07 Hans7wer7ner7 K.7, Kirnitzschtal
 02.12.2006 23:59 Henn7ing7 K.7, Dortmund
 04.12.2006 12:50 Pete7r S7., Aholming
 03.12.2006 09:24 Ulri7ch 7C., Düsseldorf
 03.12.2006 12:15 Hans7wer7ner7 K.7, Kirnitzschtal
 03.12.2006 13:47 Ulri7ch 7C., Düsseldorf
 30.11.2006 08:26 Heik7o L7., Maintal
 02.12.2006 12:03 Mich7ael7 K.7, Berlin
 04.12.2006 08:06 Heik7o L7., Maintal
 28.03.2008 13:00 Mart7in 7S., Gifhorn

0.031


Pumpenbedienung Magirus - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt