News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

banner

1. Rüstwagen
2. Rettungswache
RubrikFahrzeugtechnik zurück
ThemaUnimog RW 1 - Wackenhut Koffer12 Beiträge
AutorMich8@el8 W.8, Herrieden / Bayern773547
Datum24.09.2013 15:24      MSG-Nr: [ 773547 ]4565 x gelesen
Infos:
  • 26.09.13 RW 1

  • Hallo :-)

    vielleicht kann mir ja von den mitlesenden jemand helfen?

    Ich spiele mit dem Gedanken unseren Rüstwagen vom Bund, den die Kommune übernommen hat, der gleichzeitig dann nicht mehr genutzt werden soll, als kleinen, geländegängigen Versorgungs-LKW umzubauen.

    Grundidee ist den Wackenhut - Koffer runterzunehmen - eine gebrauchte BW Pritsche (umlackiert) drauf zu setzen - eine faltbare Ladebordwand mit ca. 1.500 kg Tragkraft zu montieren - aus der grünen Plane eine rote machen .....

    Das Ganze hätte dann eine (theoretische) Nutzlast von 2to. bei 7.500 kg. Gesamtgewicht....

    Hat jemand so etwas schon mal gemacht ?

    Passen die Brücken vom Bund problemlos auf den RW 1 ?

    Wo seht ihr Probleme ?

    Würde mich freuen wenn Ihr dazu eure Meinung kundtut und eventuelle Erfahrungen mit so was .

    Mit freundlichen fränkischen Grüßen

    Michael

    Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

     Thread gesperrt - Antwort nicht möglich>>
    flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
    Beitrag weiterempfehlen

     24.09.2013 15:24 Mich7@el7 W.7, Herrieden
     24.09.2013 15:51 Mich7ael7 W.7, Herchweiler
     24.09.2013 16:11 Mich7@el7 W.7, Herrieden
     24.09.2013 16:16 Mich7@el7 W.7, Herrieden
     24.09.2013 16:14 Lüde7r P7., Kelkheim
     24.09.2013 16:34 Tobi7as 7H., Kieselbronn
     24.09.2013 16:37 Dirk7 R.7, Wiesbaden
     24.09.2013 16:44 Mich7@el7 W.7, Herrieden
     24.09.2013 16:39 Marc7el 7D., Ratingen
     24.09.2013 16:47 Mich7@el7 W.7, Herrieden
     24.09.2013 16:41 Mich7@el7 W.7, Herrieden
     24.09.2013 16:44 Tobi7as 7H., Kieselbronn

    0.015


    Unimog RW 1 - Wackenhut Koffer - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt