News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

banner

1. Rüstwagen
2. Rettungswache
Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug
RubrikFahrzeugtechnik zurück
ThemaRüstmaterial auf 'H'LF und anderen Fahrzeugen. war: Seilwinde!10 Beiträge
AutorStef8fen8 W.8, Elmstein / Rheinland-Pfalz524459
Datum27.11.2008 20:23      MSG-Nr: [ 524459 ]6223 x gelesen

Geschrieben von Michael Schmidgall, Markgröningen Mit so manchem LF8 das von der Ortswehr etwas mit Rüstmaterial "gepimmt" wurde kann ich hier wenigstens stabilisieren.

Meine Wehr hatte vor kurzem eine größere Übung zusammen mit einer anderen Wehr (TSF) und einem DRK-Ortsverein. Fahrzeuge die eingesetzt wurden waren ein LF8 (auf dem ersten Bild im Hintergrund) und ein TLF16/24 (auf dem ersten links auf dem zweiten im Hintergrund). Die Lage ist auf den folgenden drei Fotos ganz gut zu erkennen, mehr steht leider noch nicht online:







Was ich hier aufzeigen will und zur Diskussion stellen will, es wird immer sehr viel über die "großen" Dinge wie Seilwinde, Schere und Spreizer, Stabfast,... gesprochen. Alles sehr wichtige Themen, das bestreite ich nicht. Aber wie man auf den Bildern erkennen kann, alleine mit dem Material, was hauptsächlich vom LF8 entnommen wurde, war es möglich beide Fahrzeuge zu stabilsieren. Und zwar richtig zu stabilsieren, da hat nichts gewackelt. Der Hauptteil des Rüstholzes ist in zwei großen Kisten verlastet. Zusätzlich Keile, neue Stufenkeile (bin ich nicht überzeugt von, hätte lieber mehr Keile und Rüsthölzer) und "Kleinkram". Die Entnahmehöhe ist an einem Unimog zwar sehr bescheiden aber es ist umfangreicheres Material als ich auf manchem LF16, "H"TLF16/25 und RW(1) sowohl im Internet als auch in meiner näheren Umgebung gesehen habe.
Bevor man also anfängt, lange darüber zu diskutieren, ob man nun einen RW durch ein HLF und einen GW-L ersetzen kann/soll/muß, sollte man doch auch mal betrachten, wo man schon mit billigen Mitteln sehr viel erreichen kann. Und bei vielen neuen Fahrzeugen bzw. Diskussionen um diese vermiße ich diesen Aspekt, dort wird viel mehr um die großen, augenscheinlichen Dinge gestritten. Eine Seilwinde macht eben mehr Eindruck, als zwei rote Plastikkisten mit Kanthölzern und einigen Keilen.
Als Diskussiongrundlage eben die 3 Fotos und das Übungsbeispiel.



Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

 antworten>>
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 27.11.2008 18:40 Mich7ael7 S.7, Markgröningen Seilwinde!
 27.11.2008 20:23 Stef7fen7 W.7, Elmstein
 27.11.2008 21:08 Mich7ael7 S.7, Markgröningen
 30.11.2008 18:34 Mich7ael7 B.7, Münsingen
 30.11.2008 18:59 Flor7ian7 B.7, Völklingen
 30.11.2008 22:52 Marc7o D7., Korntal-Münchingen
 30.11.2008 23:02 Jürg7en 7K., Nittenau
 30.11.2008 23:08 Pete7r L7., Flöha
 30.11.2008 23:09 Chri7sti7an 7F., Wernau
 30.11.2008 23:31 Jürg7en 7K., Nittenau
 30.11.2008 23:38 Chri7sti7an 7F., Wernau

0.028


Rüstmaterial auf 'H'LF und anderen Fahrzeugen. war: Seilwinde! - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt