News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

banner

RubrikFahrzeugtechnik zurück
ThemaGSG-Fahrzeuge - Landes- und Kreisbeschaffung1 Beitrag
AutorDani8el 8S., Warstein / NRW486729
Datum02.06.2008 10:35      MSG-Nr: [ 486729 ]4107 x gelesen

In NRW stößt man ja auf regelmässig auf die GW-G und GW-Meß aus der Landesbeschaffung aus den 90er Jahren. Meistens stehen diese dann ja bei Freiwilligen Wehren.

Welche Erfahrungen gibt es den diesen Fahrzeugen bei Euren Wehren? Habt Ihr sie umgebaut? Stehen sie nur in der Ecke (wie viele Bundesfahrzeuge aus den alten ABC-Zügen)? Gibt es ein Gefahrgutkonzept mit diesen Fahrzeugen oder sind sie da und mehr nicht?

Gab es einen Verteilungsschlüssel, bzw. welchen Hintergrund gab es überhaupt für diese Beschaffung?

Und zu letzt, haben andere Länder- oder Kreise auch Fahrzeuge für den GSG-Fall beschafft?


Alle Beiträge sind meine eigenen Ideen und spiegeln nicht die Meinung meiner Feuerwehr, einzelner Mitglieder oder Führung wieder. Ich beantworte und stelle Fragen aus reinem eigenen Interesse!

Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

 antworten 
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 02.06.2008 10:35 Dani7el 7S., Warstein

0.022


GSG-Fahrzeuge - Landes- und Kreisbeschaffung - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt