News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

banner

RubrikFahrzeugtechnik zurück
ThemaPetition, war: Heckwarnanlagen verboten...49 Beiträge
AutorDani8el 8B., Westhofen / Rheinland-Pfalz415717
Datum17.07.2007 20:33      MSG-Nr: [ 415717 ]23134 x gelesen
Infos:
  • 30.08.08 MTW mit Heckwarnanlage

  • Hallo alle zusammen!

    Geschrieben von Daniel Balz
    Also, die Petition ist geschrieben und eingereicht...

    Und heute kam die Antwort, dass sie nicht weiter bearbeitet wird...

    Geschrieben von Petitionsausschuss - Deutscher Bundestag
    Sehr geehrter Herr Balz,
    die Prüfung zu Ihrer Petition ist abgeschlossen. Das Ergebnis stellt sich wie folgt dar:
    Die von Ihnen vorgetragene Problematik war erst kürzlich Gegenstand von Beratungen auf der 143. Sitzung des Bund-Länder-Fachausschusses "Technisches Kraftfahrwesen" (BLFA-TK). Hierbei wurde festgestellt, dass die nach Bundesländern uneinheitliche Ausstattung mit rückwärtigen Warneinrichtungen im Wesentlichen aus der Tatsache resultiert, dass die Feuerwehren in einigen Bundesländern zusätzlich auch verkehrslenkende Aufgaben wahrnehmen dürfen. Hierbei werden teilweise Einrichtungen verwendet, die sich an den rückwärtigen Signaleinrichtungen, z.B. Richtungspfeile in Anlehnung an die mobilen Sicherungseinrichtungen für Baustellen gemäß RSA 95 orientieren. Eine für alle Bundesländer einheitliche Regelung erscheint derzeit nicht umsetzbar.
    Das für Ihre Petition sachlich zuständige Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung spricht sich bei der derzeitigen Sachlage daher gegen die Erteilung von bundesweiten Ausnahmeregelungen aus, weil zum einen gelbe Rundumleuchten nach §52 Abs.4 der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) auch zukünftig auf den Anbau an den Fahrzeugen beschränkt bleiben sollen, die in den Nummern 1. bis 4. der oben genannten Vorschrift aufgeführt sind, um die Einheitlichkeit der Warnwirkung zu gewährleisten und zum anderen eine Absicherung von Unfallstellen schon heute als ausreichend gegeben eingestuft werden kann (blaues Rundumlicht, Einschalten der Warnblinkanlage, Aufstellen des Warndreiecks in ausreichender Entfernung und Aufstellen der Warnleuchte nach §53a Abs.2 Nr.2 der StVZO).
    Grundsätzlich bleibt es aber erstrebenswert, bundesweit ein einheitliches Signalbild zu gewährleisten. Auf der angesprochenen Sitzung des BLFA-TK musste jedoch festgestellt werden, dass eine bundeseinheitliche Verfahrens- und Sicherungspraxis derzeit angesichts der Unterschiede in den Ländern nicht erreicht werden kann.
    Der Bund hat hier aus verfassungsrechtlichen Gründen keine Möglichkeit, den Ländern Weisungen zu erteilen und Vorgaben zu machen.
    Mit freundlichen Grüßen...


    Nachdem ich das jetzt alles abgetippt hab, äussere ich mich vorerst nicht selbst hier...

    MfG
    Daniel



    Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

     antworten>>
    flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
    Beitrag weiterempfehlen

     09.06.2007 02:14 Dani7el 7B., Westhofen Heckwarnanlagen verboten, war: Versorgungsfahrzeug mit Ladebordwand
     17.07.2007 20:33 Dani7el 7B., Westhofen
     17.07.2007 20:48 Joha7nne7s K7., Braunschweig/Magdeburg
     17.07.2007 20:51 Flor7ian7 B.7, Völklingen
     17.07.2007 21:48 Ulri7ch 7C., Düsseldorf
     18.07.2007 00:00 Chri7sti7@n 7P., ein Badner in Leipzig
     18.07.2007 00:45 Seba7sti7an 7W., Linden
     18.07.2007 08:31 Seba7sti7an 7K., Grafschaft
     18.07.2007 08:40 Ingo7 H.7, Vockenhausen
     18.07.2007 08:56 Seba7sti7an 7K., Grafschaft
     18.07.2007 09:01 Ingo7 H.7, Vockenhausen
     18.07.2007 09:11 Seba7sti7an 7K., Grafschaft
     18.07.2007 10:06 Joha7nne7s K7., Braunschweig/Magdeburg
     18.07.2007 10:12 Seba7sti7an 7K., Grafschaft
     18.07.2007 09:38 Rico7 H.7, Hirschberg
     18.07.2007 10:02 Chri7sti7@n 7P., ein Badner in Leipzig
     18.07.2007 10:43 Rico7 H.7, Hirschberg
     01.11.2007 08:56 Alex7and7er 7S., Wedel
     01.11.2007 19:01 Rico7 H.7, Hirschberg
     31.10.2007 16:03 Rico7 H.7, Hirschberg
     31.10.2007 16:05 Manu7el 7S., Westerwald
     31.10.2007 16:10 Rico7 H.7, Hirschberg
     31.10.2007 17:04 Olaf7 S.7, Hirschberg
     31.10.2007 17:33 Rico7 H.7, Hirschberg
     31.10.2007 18:16 Lüde7r P7., Kelkheim
     31.10.2007 19:08 Olaf7 S.7, Hirschberg
     31.10.2007 19:16 Anto7n K7., Mühlhausen
     31.10.2007 21:29 Ulri7ch 7C., Düsseldorf
     01.11.2007 01:30 Chri7sto7f S7., Vilseck
     01.11.2007 14:40 Ulri7ch 7C., Düsseldorf
     01.11.2007 14:52 Chri7sti7an 7F., Wernau
     01.11.2007 15:01 Ulri7ch 7C., Düsseldorf
     01.11.2007 15:06 Chri7sti7an 7F., Wernau
     01.11.2007 16:09 Chri7sti7an 7S., Wasserburg/Bodensee
     31.10.2007 17:14 Seba7sti7an 7W., Linden
     31.10.2007 17:49 Mark7us 7G., Bockenheim
     31.10.2007 19:12 Thor7ben7 G.7, Leese <-> OS
     31.10.2007 19:21 Mark7us 7G., Bockenheim
     31.10.2007 20:51 Joha7nne7s K7., Braunschweig/Magdeburg
     31.10.2007 21:28 Ulri7ch 7C., Düsseldorf
     31.10.2007 23:59 Mich7ael7 T.7, Butzbach
     21.05.2008 16:44 Rico7 H.7, Hirschberg
     21.05.2008 16:51 Ulri7ch 7C., Düsseldorf
     21.05.2008 16:55 Ulri7ch 7C., Düsseldorf
     30.08.2008 21:37 jürg7en 7s., Trier
     31.08.2008 13:38 Dani7el 7B., Westhofen
     18.07.2007 10:46 Mart7in 7D., Kaarst
     17.07.2007 21:54 Jürg7en 7M., Weinstadt
     17.07.2007 23:56 Olaf7 S.7, Hirschberg
     18.07.2007 11:20 Dani7el 7B., Westhofen

    0.055


    Petition, war: Heckwarnanlagen verboten... - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt