News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

Sortierung umschalten zurück

Themainteressante Brandursache6 Beträge
RubrikEinsatz
Infos:
  • Aufmerksame Jugendliche verhindert größeren Brand
  •  
    AutorJürg8en 8M., Weinstadt / Baden-Württemberg793657
    Datum12.08.2014 16:106071 x gelesen
    hallo,

    in einem Elektrogeschäft:

    ... Nach den bisherigen Ermittlungen kam als Brandausbruchsstelle ein Behältnis mit ausgebrauchten Batterien in Betracht, das vermutlich durch Restladungen zu einer Selbstentzündung des Behältnisses führte. ...

    nicht ungefährlich!

    Bericht: p.gifAufmerksame Jugendliche verhindert größeren Brand

    MkG Jürgen Mayer, Weinstadt

    Beitrag bewerten

    Beitrag in meine Bookmarkliste aufnehmenantworten

     
    AutorChri8sti8an 8T., Herten / NRW793683
    Datum12.08.2014 21:022708 x gelesen
    Hab auch so eine Box zum sammeln im Keller stehen-Aber irgendwann ist mir aufgefallen, das alle Batterien Kreuz und Quer liegen und sich wer weiß was für Kriechströme, Kurzschlüsse etc. bilden können. Jetzt bekommen zumindest die kleinen Knopfzellen alle n Isolierband an den Kontakten aufgeklebt!
    Nicht ganz das ware, aber es beruhigt doch irgendwie :-)

    Und wie bei allen anderen auch: Alles meine private Meinung!

    Beitrag bewerten

    Beitrag in meine Bookmarkliste aufnehmenantworten

     
    AutorUlri8ch 8W., Bad Hersfeld / Hessen793686
    Datum12.08.2014 21:332822 x gelesen
    ja.
    Es gibt ja seit geraumer Zeit ein extra Sammelsystem für Hochleistungsbatterien, wie z.B. Lithiumzellen, welches die Brandgefahr verhindern, bzw. minimieren soll.

    Und im Feb. 2008 war die Brandgefahr durch Batterien auch schon mal im hier im Forum Thema

    Meine Beiträge sind ausschließlich meine private Meinung und sind nur für dieses Forum bestimmt!
    -
    http://pvsafety.de - Sicherheit im Feuerwehreinsatz
    http://http://standardeinsatzregel.org/die-broschueren/ser-einsatz-bei-photovoltaik-windenergie-und-biogasanlagen/

    Beitrag bewerten

    Beitrag in meine Bookmarkliste aufnehmenantworten

     
    AutorTimo8 S.8, Busdorf / SH793777
    Datum14.08.2014 21:511717 x gelesen
    Hat jemand von industriell genutzten Lithium Batterien Informationen zum Umgang, Lagerung und vor allem für den Einsatzfall? z.B. Batterien aus Elektrofahrzeugen, Gabelstaplern o.ä.

    Gruß Timo

    Beitrag bewerten

    Beitrag in meine Bookmarkliste aufnehmenantworten

     
    AutorVolk8er 8L., Erlangen / Bayern815129
    Datum22.12.2015 15:461334 x gelesen
    Ich kann da auch eine interessante andere Ursache beisteuern: Paperweights

    Es gibt sog. Paperweights in Form runder Kugeln mit irgendwelchen Erinnerungsstückchen darin eingelassen. Bei entsprechend tiefstehender Sonne im Winter/Frühjahr hatten wir im Zuständigkeitsbereich der WF schon zweimal den Fall, dass diese Kugeln wie Brenngläser wirkten und in ihrer Umgebung Gegenstände entzündeten. In beiden Fallen war der Schaden jedoch zum Glück minimal, da schon bei der allerersten leichten Rauchentwicklungen die qualmenden Gegenstände entdeckt wurden....

    ..natürlich gebe ich hier nur meine ganz persönliche Meinung kund...

    Beitrag bewerten

    Beitrag in meine Bookmarkliste aufnehmenantworten

     
    AutorJürg8en 8M., Weinstadt / Baden-Württemberg815130
    Datum22.12.2015 15:551339 x gelesen
    Geschrieben von Volker L.Paperweights
    wer die Dinger nicht kennt: => Bilder von Paperweights

    MkG Jürgen Mayer, Weinstadt

    Beitrag bewerten

    Beitrag in meine Bookmarkliste aufnehmenantworten

     

     12.08.2014 16:10 Jürg7en 7M., Weinstadt
     12.08.2014 21:02 Chri7sti7an 7T., Herten
     12.08.2014 21:33 Ulri7ch 7W., Bad Hersfeld
     14.08.2014 21:51 Timo7 S.7, Busdorf
     22.12.2015 15:46 Volk7er 7L., Erlangen
     22.12.2015 15:55 Jürg7en 7M., Weinstadt
    zurück


    Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt